Menü schließen
terzo® Gehörtherapie

terzo® Gehörtherapie

Damit Sie verstehen.

Ein besonders wichtiger Baustein auf dem Weg zum besseren Hören bei Hörluchs ist die terzo®-Gehörtherapie. Mit dieser von Neurobiologen und Gehirnforschern entwickelten Methode werden die durch Schwerhörigkeit verloren gegangenen Fähigkeiten in der Hörverarbeitung wieder aufgebaut. Ziel ist ein erheblich verbessertes Sprachverstehen auch im Umgebungslärm, was sich meist nach 14 Tagen bereits messen lässt.

Der Hintergrund

Der Hintergrund

Entwickelt wurde die neuartige Methode terzo® von Wissenschaftlern aus Neurobiologie und Hirnforschung. Schwerhörigkeit entsteht durch eine Schädigung der Sinneszellen im Ohr. Diese Schädigung beeinträchtigt auch die Verarbeitung von Reizen im Gehirn. Indem weniger Sinneseindrücke bei den Hirnnerven ankommen, verlernen diese schleichend die Fähigkeit, Gehörtes richtig zu verarbeiten. Die natürlichen Hörfilter, die uns helfen wichtige von unwichtigen Geräuschen zu unterscheiden, bauen ab.

In langjähriger Forschungsarbeit hat sich herausgestellt, dass der menschliche Körper durch systematisches Training den Abbau der Hörfilter stoppen und durch gezieltes Training reaktivieren kann. Auf diesem Lernvermögen des Gehirns baut die lizenzierte terzo®-Gehörtherapie auf. Nach erfolgtem Training fällt es Ihnen wieder leichter, Gesprächen in lauter Umgebung zu folgen, Sie sind konzentrierter und geräuschvolle Umgebungen belasten nicht mehr.

 
Sie wünschen weitere Informationen zur terzo® Gehörtherapie?
Vereinbaren Sie einfach einen Termin zur terzo-Beratung in einem unserer Fachgeschäfte. Dieser Service ist kostenfrei.